UMUX - mehr als Multi-Service

UMUX ist ein Multi-Service-Zugangs- und Transportsystem, das eine Vielzahl von Applikationen für Betriebsnetze bereitstellt. Er bietet umfassende Multi-Service-Fähigkeiten, die von traditionellen Datendiensten bis hin zur Ethernet-over-SDH-Funktionalitäten reichen.

Durch die zwei zur Verfügung stehenden Baugrößen kann der UMUX flexibel an die Bedingungen am Einbauort angepasst werden. Durch sein robustes Design und seinen erweiterten Temperaturbereich kann er im KVz auch unter harten Umgebungsbedingungen eingesetzt werden.

Highlights der UMUX-Plattform

  • Große Schnittstellenvielfalt
    • Telefonie (OB-Telefonie, E&M, POTS)
    • Daten (G.703, V.11, V.24, V.35, ...)
    • Ethernet (100BaseT, 100BaseFX, GbE, Switch, PoE+)
    • PDH-Schnittstelllen (2 Mbit/s)
    • SDH-Schnittstelllen (elektrische und optische STM-1/-4-Schnittstellen)
  • EoS (Ethernet over SDH)
  • SDH Add-Drop Multiplexer und Digitaler Cross Connect
  • SHDSL TDM
  • Umfassende Sicherheitsfunktionen
  • Zertifiziert nach EN 50159-1
  • Datenübertragung in Mobilfunkzugangsnetzen
  • Erweiterter Temperaturbereich -20 °C - +70 °C
  • Komplett integriertes Netzmanagementsystem UCST/UNEM

Die Systemfamilie

UMUX 1500 ist als größtes System der Familie auf den Einsatz als zentraler Netzknoten und als Anschlussknoten in großen Netzen konzipiert.

UMUX 1200 ist als Anschlusssystem für mittlere bis große Geschäftskunden oder für den Anschluss von Geschäftszentren und Wohnsiedlungen ausgelegt. Ebenfalls wird es erfolgreich in Mobilfunknetzen eingesetzt.
TUNOR ist ein optisches Übertragungssystem für 4 x 2 Mbit/s über eine single-mode oder multi-mode Glasfaser.
LineRunner DTM ist ein Desktop für den Anschluss an die SHDSL-TDM-basierte Line-Cards STIC1/STIC2 mit flexiblen Teilnehmerschnittstellen.

UMUX ist ideal für folgende Applikationen und Einsatzbereiche: