Sichere und breitbandige Anbindungen von Geschäftskunden

Im Gegensatz zu Privatkundendiensten mit einer hohen Download- und geringen Upload-Rate haben Business-Dienste in der Regel symmetrische Down- und Uploadraten. Egal ob für den Anschluss von Web-Servern, IP-Telefonanlagen oder der Kopplung von LANs - hohe Bandbreiten müssen in beiden Richtungen zuverlässig zur Verfügung stehen.

Bei vorhandener Glasfaserinfrastruktur kommen optische Netze mit P2P- oder PON-Technologie zum Einsatz. P2P-Netze bieten von Haus aus hohe symmetrische Datenraten von 100 Mbit/s über 1Gbit/s bis hin zu 10 Gbit/s. Aber auch PON-Netze sind mittel XGS-PON beziehungsweise NG-PON2 in der Lage, höchste symmetrische Datenraten von 10 Gbit/s bereitzustellen.

Bei Kupfernetzen können Geschäftskundenanschlüsse auch breitbandig mittels VDSL2 mit oder ohne Vectoring realisiert werden.

Darüber hinaus erfordern Business-Dienste häufig ein differenziertes Quality-of-Service Management, um verschiedene Dienste mit unterschiedlichsten Anforderungen sicher und zuverlässig über eine Anschlussleitung übertragen zu können, wie Telefonie, Videokonferenzen, unternehmensweite VPNs (Virtual private Network), Storage und Web-Zugriff.

Speziell für Geschäftskunden erfüllen KEYMILE-Systeme mit Transparent-LAN-Services (TLS) über VLANs und Private Line Services (PLS) die Anforderungen von Unternehmen an höchst zuverlässige Kommunikationsdienste.

Zusätzlich verlangen Geschäftskunden ein hohes Maß an Datensicherheit, sodass spezielle Funktionen zur Abwehr von Bedrohungen, wie zum Beispiel Address-Spoofing, Address-Flooding, Hair-Pinning, Denial-of-Service Attacks (DoS), eine große Rolle spielen.

IP-MSAN MileGate

MileGate vereint den Carrier-Grade-Breitbandzugang, Telefonie und Datenschnittstellen in einer kompakten Next-Generation-Zugangsplattform. Gerade für Geschäftskunden stellt MileGate höchste symmetrische Datenraten von bis zu 1 Gbit/s bereit. VDSL2 mit Vectoring ermöglicht die Realisierung von Geschäftskundendiensten über Kupfernetze.

Mit seinen umfangreichen QoS- und Redundanz-Funktionen können Sie Geschäftskundendienste aller Art flexibel und kostengünstig anbieten.

  • Optische P2P Teilnehmerschnittstellen (100BaseFX, GbE)
  • PON-Schnittstellen
  • Vielzahl an DSL-Schnittstellen (VDSL2 mit Vectoring, SHDSL)
  • Ideal für Geschäftskundendienste mit Transparent-LAN-Services (TLS) und Private-Line-Services (PLS)
  • 802.1Q VLAN, 802.1ad-Provider-Bridge (Q-in-Q) und 802.1p CoS
  • N:1- und 1:1-VLAN-Forwarding
  • Erweitertes Traffic-Management
  • Erweiterte Sicherheitsmerkmale
GPON-OLT MileGate

Mit der PON-Technologie bietet der MileGate 3510 ein Punkt-zu-Mehrpunkt-Konzept, das kosteneffiziente FTTH-Dienste ermöglicht. Zudem wird auch P2P* unterstützt.

  • Flexibler FTTH-OLT für PON- oder P2P*-Betrieb
  • Optimiert für höchste Datenraten und Verfügbarkeit für die Bereitstellung von Diensten wie Highspeed-Internet, VoIP und IPTV
  • Uplink mit bis zu 100 Gbit/s
  • Unterstützt NG-PON2* und XGS-PON*
  • Unterstützt P2P-Schnittstellen mit bis zu 10 Gbit/s pro Teilnehmer*
  • 802.1Q VLAN, 802.1ad-Provider-Bridge (Q-in-Q) und 802.1p CoS
  • Jumbo-Frame-Support
  • Vollständig redundante Systemarchitektur

*Zukünftiges Release