FTTH PON: Für kosteneffiziente Glasfasernetze

Die Anforderungen an die Bandbreite werden auch in Zukunft ansteigen. Nur die Glasfaser mit ihren sehr hohen Kapazitäten bei gleichzeitiger großer Übertragungsreichweite ist das zukunftsweisende Übertragungsmedium.

Glasfasernetze mit PON-Technologie bieten eine hohe Leistungsfähigkeit und Interoperabilität. Sie ermöglichen zusätzliche Applikationen, Dienste und Einbringungsszenarien und bringen Vorteile in der Datenrate und Reichweite.

MileGate Fibre Series

Die MileGate Fibre Series basiert auf der Multi-Service-Zugangsplattform MileGate 2510. Sie wurde speziell für die Anforderungen von FTTH/B-Netzen weiterentwickelt. Die Glasfaserlösung ermöglicht eine einfache Installation mit hoher Leistungsdichte in einem einzelnen Subrack. MileGate Fibre Series bietet über eine redundant ausgelegte Zentralbaugruppe höchste Verfügbarkeit im Hot-Standby-Modus.

  • Kosteneffizienz durch sehr hohe Portdichte mit bis zu 160 GPON-Ports
  • Uplink mit bis zu 2 x 40 GbE
  • Ideal für Geschäftskundendienste mit Transparent-LAN-Services (TLS) und Private-Line-Services (PLS)
  • Optimiert für einfache Installation, Betrieb ohne Abdeckung möglich
  • Geringer Stromverbrauch
  • Höchste Verfügbarkeit und Langlebigkeit
  • Laborgeprüfte Störsicherheit für zuverlässigen Betrieb
  • Einsatz im erweiterten Temperaturbereich
GPON-OLT MileGate

Mit der PON-Technologie bietet der MileGate 3510 ein Punkt-zu-Mehrpunkt-Konzept, das kosteneffiziente FTTH-Dienste ermöglicht. Zudem wird auch P2P* unterstützt.

  • Flexibler FTTH-OLT für PON- oder P2P*-Betrieb
  • Optimiert für höchste Datenraten und Verfügbarkeit für die Bereitstellung von Diensten wie Highspeed-Internet, VoIP und IPTV
  • Uplink mit bis zu 100 Gbit/s
  • Unterstützt NG-PON2* und XGS-PON*
  • Unterstützt P2P-Schnittstellen mit bis zu 10 Gbit/s pro Teilnehmer*
  • 802.1Q VLAN, 802.1ad-Provider-Bridge (Q-in-Q) und 802.1p CoS
  • Jumbo-Frame-Support
  • Vollständig redundante Systemarchitektur

*Zukünftiges Release