UNEM Networking-Paket

VerfügbarkeitAuf Anfrage Auf Anfrage LehrmethodeVortrag, praktische Übungen 1 Tag Inhaltliches NiveauStandard Min. 4 - max. 8 Ort Englisch, Deutsch
Überblick

Nach Abschluss des Trainings verstehen die Teilnehmer die UNEM NP-Architektur und das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten und können ein UMUX-Netz vor der Nutzung von UNEM NP in Betrieb nehmen. Sie haben Erfahrungen mit der UNEM NP-Anwendung und kennen die Einschränkungen und Grenzen von UNEM NP.

Zielgruppe

Das Netzmanagementsystem UNEM NP ist eine lizenzpflichtige Option für UNEM BP. Diese Schulung ist für Ingenieure aus dem Bereich O&M (Operation & Maintenance) konzipiert, die große Netze verwalten und für das Konfigurationsmanagement und die Dokumentation verantwortlich sind.

Hauptthemen
  • Grundlegende Standards gem. ITU-T G.805 und gemanagte Objekte abgeleitet aus ITU-T M.3100
  • UNEM innerhalb der TMN-Pyramide
  • Transporteinheiten (Trails, Sub-Network-Verbindungen, Schaltkreise) in NP-Anwendungen
  • Halbautomatische Bereitstellung von Transporteinheiten
  • Zugehörige spezifische Informationen (Kundendaten), wobei jedem Schaltkreis nachträglich Berichte zu spezifischen Kriterien entnommen werden können
  • Automatisches Erzeugen/Löschen von Transporteinheiten nach NP- oder BP-Vorkommnissen
  • Benutzen der grafischen Bedieneroberfläche
Voraussetzungen

Teilnahme an den Schulungen: UNEM Basispaket oder entsprechende Berufserfahrung.

Dokumentation

Die Teilnehmer erhalten ein gedrucktes Exemplar der Schulungsdokumentation.