XMC20 Circuit-Emulation-Dienste

VerfügbarkeitAuf Anfrage Auf Anfrage LehrmethodeVortrag, praktische Übungen 1 Tag Inhaltliches NiveauStandard Min 4 - Max 8 Ort Englisch, Deutsch und Andere
Überblick

Dieser Kurs behandelt die Technik der Circuit Emulation Services over Packet (CESoP) im Zusammenhang mit der XMC20-Plattform.

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in Protokolle, Standards und grundlegende Überlegungen beim Planen eines CES-Netzes. Die diese Technik unterstützende XMC20 Baugruppe SATP8 wird vorgestellt.

Die Teilnehmer bekommen eine gründliche und praktische Anleitung, um mit der Baugruppe zu arbeiten – alle Themen der Bereitstellung, Überwachung, Test und Fehlersuche abdeckend.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Techniker und Planer, die sich für Umfang und Möglich- keiten der CES-Funktionen des XMC20 interessieren und wünschen, die notwendigen Fertigkeiten für erfolgreiche Einrichtung und Wartung zu bekom- men.

Hauptthemen
  • Einführung in CESoP
  • Die Herausforderungen durch Paketverlust, Laufzeit und Jitter
  • Synchronisation über ein PSN unter Verwendung von Adaptive Clock
  • Recovery
  • CESoP-Applikationen
  • Eigenschaften der SATP8-Baugruppe (CESoP)
  • SATP8-Einrichtung
    • Grundkonfiguration
    • Einrichten der Pseudo-Wires
    • Überwachung und Wartung
  • Praktische Übungen
  • Fehlersuche und -beseitigung
Voraussetzungen
  • Erfolgreiche Teilnahme am Kurs XMC20 Grundlagen
  • Erfolgreiche Teilnahme am Kurs XMC20 TDM-Grundlagen
  • Etwas Hintergrundwissen oder Erfahrungen im Bereich CES sind von Vorteil
Dokumentation Die Teilnehmer erhalten ein gedrucktes und gebundenes Exemplar der Schulungsdokumentation.