Konventionelle Baugruppen (UMUX)

VerfügbarkeitAuf Anfrage LehrmethodeVortrag, praktische Übungen 1 Tag Inhaltliches NiveauStandard Min. 4 - max. 8 Ort Englisch
Überblick

Viele Schnittstellen für die UMUX-Plattform sind nicht mehr erhältlich und werden in den angebotenen Standardschulungen nicht mehr behandelt. Trotzdem kann es notwendig sein, dass Techniker dafür erst- oder nachgeschult werden. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihren Schulungsbedarf mit uns zu besprechen, damit wir eine geeignete Schulung für die Inbetriebnahme und Wartung nahezu aller alten Systeme konzipieren können. Die Schulung wird für das vom Kunden gewünschte Niveau mit einem theoretischen und bei Bedarf auch einem praktischen Teil geplant.

 

 

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Techniker, die eine Erst- oder Nachschulung für diese UMUX-Baugruppen in ihrem Netz benötigen.

 

Hauptthemen
  • Überblick über den Einsatz von konventionellen Baugruppen im Kundennetz
  • Beschreibung der Funktion und des Designs jedes Systems
  • Konfigurationsoptionen jeder Baugruppe mit dem Managementsystem UCST
  • Wartung jeder Baugruppe im Betrieb
  • Typische Alarme jeder Baugruppe und Überblick über allgemeine Fehlerursachen
  • Diskussion/Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übungen

 

Voraussetzungen

Teilnahme an den Schulungen: UMUX Grundlagen oder entsprechende Berufserfahrung.

 

Dokumentation Die Teilnehmer erhalten ein gedrucktes und gebundenes Exemplar der Schulungsdokumentation.