PacketBand – TDM-Übertragung über Paketnetze (CESoP)

 

Die von KEYMILE vertriebene PacketBand-Modemfamilie des britischen Herstellers Patapsco stellt die CESoP-Funktion (Circuit Emulation Services over Packet) zur Verfügung.

Diese ermöglicht die Übertragung von TDM-Diensten (Sprache und Daten) mit einem hochgenauen Taktsignal über Ethernet-, IP- oder MPLS-Netze. Die PaketBand-Modems können durch eine Vielzahl an konfigurierbaren Parametern an die Gegebenheiten des Paketnetzes angepasst werden, um somit bestmögliche Ergebnisse bei der Übertragung zu gewährleisten.

Die Modems können in Verbindung mit MileGate oder als Stand-alone-Lösung eingesetzt werden.

Highlights der PacketBand-Modemfamilie

  • Unterschiedliche traditionelle Schnittstellen
    • E1
    • X.21/V.11
    • V.35
  • Modems mit 1 x oder 4 x E1
  • Chassis für bis zu 32 x E1
  • Multicast-fähig (optional)
  • Hochgenaue und stabile Taktrückgewinnung
  • Einstellungen für unterschiedliche Netztypen
  • Kaskadierbar
Die Systemfamilie

PacketBand VX mit einer X.21/V11- oder V.35-Schnittstelle

PacketBand E1 mit einer E1-Schnittstelle

Packetband 4 E1 mit vier E1-Schnittstellen

PacketBand CH mit bis zu 32 E1-Schnittstellen

Packetband ist ideal für folgende Applikationen und Einsatzbereiche:

 

  • PABX-Kopplung über Paketnetze
  • 2-Mbit/s-TDM-Mietleitungen über Paketnetze
  • V.35- oder X.21-Festverbindungen über Paketnetze
  • Anbindung von GSM/UMTS-Basisstationen über ein Paketnetz
Titel Dateigröße Typ
Datenblatt PacketBand VX (Englisch) 268.1 KB pdf
Datenblatt PacketBand-1 (Englisch) 297.3 KB pdf
Datenblatt PacketBand-4 (Englisch) 408.4 KB pdf
Datenblatt PacketBand CH (Englisch) 84.5 KB pdf