ASMOS - Netzmanagement-System für LineRunner

 

LineRunner ASMOS ist das Management-System für alle LineRunner Systeme.

Mit LineRunner ASMOS können Sie LineRunner DSL und LineRunner SCADA NG -Systeme konfigurieren und überwachen. Eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche lässt Sie schnell und kostengünstig alle Zustände der Baugruppen erfassen und bewerten. Durch das konfigurierbare Alarmsystem können Sie jede Fehlermeldung priorisieren.

Über die Managementbaugruppen SMU/SDU verbinden Sie einen oder mehrere Subracks über IP mit Ihrer Zentrale. Ein LineRunner ASMOS kann bis zu 32 SMUs zeitgleich verwalten.

LineRunner ASMOS wird auf gängigen Windows-PCs mit Windows XP oder Windows 2003 Server installiert.

Highlights des LineRunner ASMOS

  • 3 ASMOS Versionen für jeden speziellen Anwendungsfall
    • LineRunner ASMOS
    • LineRunner ASMOS CT
    • LineRunner ASMOS Pro
  • GUI-Plattform Standard-Windows-PC
  • Datenbankplattform (ASMOS Pro) Standard-Windows-PC oder LINUX
  • Anschluss über RS-232 oder Ethernet
  • Bis zu 4000 Netzelemente pro ASMOS Pro
  • Integrierte Benutzerverwaltung
  • Client/Server-Architektur
  • Bis zu 10 abgesetzte Clients pro ASMOS Pro-Server

ASMOS-Versionen

ASMOS CT Das Craft-Terminal für die lokale Konfiguration von Systemkomponenten über einen Laptop.
ASMOS Das Managementsystem für mittelgroße LineRunner-Netze. Es kann bis zu 500 Übertragungsstrecken aus einer Zentrale heraus überwachen und wird auf einem PC installiert.
ASMOS Pro

Das Netzmanagement für den Einsatz in großen Installationen. Es besteht aus

  • einem ASMOS Server, der auf die Systemkomponenten zugreift,
  • einem ASMOS Client, über den der Benutzer die Konfiguration und Überwachung vornimmt,
  • einer Datenbank, welche die einzelnen Attribute der Baugruppen verwaltet.

Datenbank und Server können auf unterschiedlichen Rechner aufgebaut werden, um die Performance weiter zu steigern.