LineRunner SHDSL - Professionelle SHDSL-Übertragung

Kompakte Lösung zur Bereitstellung symmetrischer SHDSL-Dienste

LineRunner SHDSL LCM ist die Übertragungsbaugruppe für LineRunner-Subracks.

Ausgerüstet mit der optionalen Ethernet-Schnitsttelle stellt die LineRunner LCM Ethernet-Verbindungen mit bis zu 4,6 Mbit/s Datenrate auf der SHDSL-Strecke zur Verfügung.

Eine Mischbestückung mit bereits installierten LineRunner-DSL-Baugruppen in einem Subrack ist möglich. Durch die integrierte Fernspeisung können Sie SHDSL DTM-Desktops oder Regeneratoren über die Übertragungsstrecke fernspeisen.

Flexible und robuste SHDSL LT/NT-Standalone Baugruppe

Die LineRunner SHDSL DTM-Desktops können Sie als Netzabschluss (NT) bei Ihrem Kunden einsetzen. Per Schalter konfigurieren Sie das SHDSL DTM flexibel als NT oder LT. So steht Ihnen SHDSL DTM auch als LT-Baugruppe für abgesetzte Desktop-Desktop-Strecken zur Verfügung.

LineRunner SHDSL DTM wird mit einer G.703/G.704-Anwenderschnittstelle (120 Ohm) ausgeliefert. Über optionale Einsteckmodule können Sie die Baugruppe leicht mit einer anderen Anwenderschnittstelle ausrüsten.

Als Gehäusevarianten sind ein robustes Kunststoffgehäuse (DTM) oder ein Metallgehäuse (DTM-M) lieferbar. Durch optional erhältliche Montagewinkel können Sie das DTM-M in 19"- oder ETSI-Racks einbauen.

LineRunner und UMUX

Die LineRunner DSL-Desktops ist vollständig mit dem Multi-Service-Access-System UMUX kompatibel. Er wird als Netzabschluss (NT) in Verbindung mit STIC1/STIC2-Baugruppe eingesetzt.

LineRunner und MileGate

Die LineRunner DSL-Desktops ist vollständig mit dem Multi-Service-IP-DSLAM MileGate kompatibel. Er wird als Netzabschluss (NT) in Verbindung mit STIM1-Baugruppe eingesetzt.